Rotary Peace Fellowship – Empfehlung von Kandidaten

Das Vorstellungsgespräch beim Distriktvorstand sowie dessen Empfehlung sind wichtige Bestandteile des Bewerbungsprozesses für Stipendien an den Rotary Peace Centers. Liegen sie nicht vor, so kann die Rotary Foundation die Bewerbung eines ansonsten zulässigen Bewerbers nicht berücksichtigen.

Distrikte sollten einen Rotary Peace Fellowships Subcommittee Chair ernennen, um den Empfehlungsprozess zu optimieren. Clubs können helfen, indem sie qualifizierte Kandidaten empfehlen und sie auf das Interview vorbereiten.

Schritt 1: Werbung von Kandidaten

  • Machen Sie auf die Rotary-Friedensstipendien aufmerksam.
  • Treffen Sie sich mit Kandidaten und helfen Sie ihnen dabei, das Programm auszuwählen, das ihren Interessen am nächsten kommt.

Schritt 2: Beratung von Kandidaten

  • Ermutigen Sie die Kandidaten für das Master-Programm, sich gründlich über die Universitäten zu informieren, um die für sie beste auszusuchen.
  • Helfen Sie den Kandidaten beim Ausfüllen des Online-Bewerbungsformulars.
  • Weisen Sie die Kandidaten darauf hin, dass sie ihre Bewerbung bis zum 31. Mai bei den Distrikten einreichen müssen.

Schritt 3: Vorstellungsgespräch und Empfehlung von Kandidaten

  • Prüfen Sie alle eingereichten Bewerbungen online.
  • Laden Sie qualifizierte Kandidaten zum Vorstellungsgespräch ein und entscheiden Sie über eine eventuelle Empfehlung. (Club-Empfehlungen sind sehr erwünscht, aber nicht obligatorisch.)

Schritt 4: Einreichung der Empfehlungen

  • Die Distrikte müssen ihre Empfehlungsformulare bis 1. Juli online einreichen.
  • Distrikte und Kandidaten erhalten Bestätigungen, dass Antrag und Empfehlung abgeschlossen sind.

Empfehlen

Schritt 5: Versendung der Ergebnisse

  • Das Rotary Peace Centers Committee wählt die Finalisten und Ersatzkandidaten im Oktober aus.
  • Kandidaten und Distrikte erhalten die Ergebnisse im November.

Ressourcen für Rotarier

Werbematerial