Clubtreffen im Internet

Für Clubmitglieder mit vollen Terminplänen oder nur bedingter Mobilität gibt es nun  mehr Möglichkeiten, am Clubleben teilzunehmen. Dank moderner Technologie können viele Treffen von Clubs virtuell, also per Internet-Schaltung, stattfinden.

Online-treffen können per Webinar, Videokonferenz, Forumsnachrichten, Sofortnachrichten und über Tools wie Skype und Google Hangouts organisiert werden. In der Regel stellt ein Mitglied den Inhalt für das wöchentliche Treffen online ein, und die anderen Mitglieder können diesen Inhalt dann während der Woche diskutieren. Viele Clubs wenden mittlerweile ein Mischmodell an: Sie kommen für Projekte, soziale Akivitäten oder auf der RI Convention persönlich zusammen, absolvieren aber auch eine Reihe von Meetings als Online-Konferenzen.

Als technische Voraussetzungen benötigt Ihr Club:

  • Eine eigene Website
  • Einen Bereich auf der Website nur für Mitglieder, zum Schutz der persönlichen Online-Daten
  • Mitglieder, die die Clubwebsite zu bedienen wissen
  • Eine Online-Meeting-Platform, um Clubtreffen abzuhalten
  • Ein Online-System für Finanztransaktionen über das Mitglieder ihre Gebühren zahlen, spenden oder Zahlungen bearbeiten können
  • Möglichkeiten für rotarische Besucher, Clubtreffen virtuell zu besuchen

Weitere Informationen

Unterstützung von Rotary