Helfen Sie bei der Restaurierung des Hauses von Paul Harris

Die Rotarier, die derzeit das ehemalige Haus des Rotary-Gründers Paul Harris renovieren, haben sich das Zieldatum April 2019 gesetzt, um das Haus bis dahin wieder so hergestellt zu haben, wie es in den 1940er Jahren aussah. Dann planen sie, das Haus als Museum und Treffpunkt für rotarische Freundinnen und Freunde zu eröffnen.

Paul Harris und seine Frau Jean lebten in dem im Tudor-Stil erbauten Haus im Süden Chicagos, nachdem sie es 1912 gekauft hatten. Dort trafen sich einige der ersten Rotarier der Welt und begründeten die Freundschaft, auf deren Basis sich Rotary zu einer weltumspannenden Organisation entwickeln sollte. Nach Pauls Tod 1947 verkaufte Jean das Haus. Es wechselte zweimal den Besitzer, bevor eine Gruppe von Rotariern es 2005 mit Geld kaufte, das sie von der gemeinnützigen Stiftung des Rotary Clubs Naperville in Illinois geliehen hatte.

Einige strukturelle Reparaturen wurden sofort durchgeführt, um das Haus für Rotarier, die dort 2005 das hundertjährige Bestehen von Rotary feiern wollten, sicher zu machen. Die Gruppe gründete die Paul and Jean Harris Home Foundation, um das Erhaltungsprojekt weiter zu unterstützen.

Die Bemühungen umfassten eine Vollrestaurierung des Hauses und des Grundstückes, Innenausbau, Installation von Isolierungen, Trockenbau, Bodenbelägen, Fenstern, Türen und maßgefertigten Verkleidungen, Malerarbeiten und Arbeiten, um die Elektro-, Sanitär-, Heizungs- und Kühlsysteme des Hauses mit den aktuellen Bauvorschriften und Brandschutzstandards in Einklang zu bringen. So soll modern repliziert werden, wie Paul und Jean Harris wohnten. Ein dreistöckiger Anbau im hinteren Teil des Hauses ist im Bau. Obwohl dieser nicht Teil des historischen Hauses ist, wird er für Meetings und Gruppenaktivitäten zur Verfügung stehen, mit einem Aufzug für die Zugänglichkeit, einem Kamin, 50 Sitzplätzen und einer kleinen Küche.

Die Paul and Jean Harris Home Foundation hat auch Mittel zur Verfügung gestellt, um das Darlehen an den Rotary Club Naperville und Rotary International zurückzuzahlen und eine Stiftung zu schaffen, die die Betriebskosten des Hauses unterstützt.Nach Abschluss der Renovierung kann das Haus in die Liste der lokalen und nationalen historischen Gesellschaften aufgenommen werden, die das Wort über Rotary und das Zuhause einem breiteren Publikum vermitteln können.

Seit Beginn des Projekts haben viele Rotarier und Freunde diese Vision eines bleibenden Denkmals für den Gründer von Rotary großzügig unterstützt, indem sie der Paul and Jean Harris Home Foundation gespendet haben. Schließen Sie sich ihnen an und helfen Sie, das Projekt abzuschließen, indem Sie noch heute spenden.

8-Feb-2019
RSS